zum Seitenanfang

Wohngruppe „M.O.V.I.E.“

Mit der Leistung M.O.V.I.E. bündeln wir unsere Kompetenzen und Fähigkeiten, um für junge Menschen verschiedener sozialer und ethnischer Herkunft einen Ort der Sicherheit, Kraft und Ruhe zu schaffen, sowie gemeinsam mit ihnen und anderen Beteiligten individuelle zukunftsorientierte Perspektiven, aus Situationen der Unsicherheit, Orientierungslosigkeit und Existenzangst, zu entwickeln.

Junge Menschen können in diesem vielseitigen Miteinander lernen, dass kulturelle und soziale Prägung sich ständig, je nach Lebenssituation verändern und durch Kommunikation, pädagogische und soziale Praxen und einem sicheren Bildungsstand immer wieder neu geschaffen werden.

Zielgruppe:

  • Junge Menschen im Alter von 14 bis 21 Jahren

Ziele:                                   

  • Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung

  • Vermittlung sozialer Handlungskompetenzen

  • Ausbau lebenspraktischer Fähigkeiten und Fertigkeiten

  • Entwicklung tragfähiger Lebensperspektiven

  • schulische und berufliche Perspektiven

  • u.a.

Rahmenbedingungen:

  • Begleitung, Beratung und Betreuung 24/7

  • 1-er und 2-er Zimmer in zwei Wohneinheiten

  • Gemeinschaftsräume, Küche, Bäder, Freizeitraum und Außengelände

  • Alltagstraining / Helfersystem / Betreuersystem

  • Begleitung zu Behörden / Ämtern / Ärzten

  • sozialpädagogische Eltern- / Familienarbeit

  • Freizeitangebote

  • Ergotherapeutische Angebote

  • Sexualpädagogik

  • Suchtprävention

  • Beteiligungs- und Beschwerdemanagement


Selbstständiges Wohnen „M.O.V.I.E.  G.O.“  ab 2018

nach § 34 und 41 SGB VIII

In Deutschland verlässt ein junger Mensch seine Familie im Durchschnitt mit Mitte 20 seine Familie, um einen eigenen Haushalt zu gründen und in wirtschaftlicher Unabhängigkeit von seiner Herkunftsfamilie zu leben. Jugendliche, welche vor ihrem 18.Lebensjahr aufgrund von familiärer Instabilität oder anderen Störungen einen Teil ihres Lebens auf die Unterstützung im Kinder- und Jugendhilfesystem angewiesen gewesen sind, sind häufig mit der Vollendung des 18. Lebensjahres auf sich gestellt.

Mit der Außenwohngruppe M.O.V.I.E. G.O. machen wir es uns zur Aufgabe junge Menschen in dieser Lebensphase zu begleiten und sie somit auf einem stabilen und sicheren Weg in ihre wirtschaftliche Unabhängigkeit zu unterstützen. Gerade für diese jungen Menschen ist es wichtig, dass Hilfen nicht mit dem Erreichen des 18.Lebensjahres abgebrochen werden.

Zielgruppe:

  • junge Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren

Ziele:

  • Persönlichkeitsentwicklung fördern
  • regelmäßiger Schul- bzw. Ausbildungsbesuch
  • Begleitung des Übergangs von Schul- in Ausbildungszeit
  • vorbereitende Maßnahmen zur Erlangung der Ausbildungsreife
  • eigenständige Haushaltsführung/wirtschaftliche Selbständigkeit
  • selbstständiger Umgang mit Ämtern und Behörden
  • konstante Gesundheitsfürsorge
  • selbstständige Freizeitgestaltung
  • selbstständige Lebensführung erlernen und festigen
  • perspektivische Begleitung in eigenen Wohnraum

 

Rahmenbedingungen:

  • 2 Wohneinheiten zu je 2 Plätzen

  • je Wohneinheit 2 Zimmer, Bad und Küche

  • Alltagstraining / Struktur- und Regelrahmen

  • Gruppen- und Einzelgespräche

  • Förderung einer positiv unterstützenden Freizeitgestaltung

  • Hinweise auf Pflege eines sozialen Netzwerkes

  • Unterstützung der Übernahme von Verantwortung für die eigene Gesundheit und das leibliche Wohl

  • Hilfestellung beim Organisieren des eigenen Haushalts

  • Hilfestellung bei Fragen zu Schule / Ausbildung / persönlichen Anliegen

  • Unterstützung bei integrativen Prozessen Anleitung zu eigenverantwortlichem Handeln

  • gemeinsame Aktivitäten im Freizeitbereich

  • Kontaktpflege zu Lehrer/innen oder Ausbilder/innen

 

ambulante Leistungen

2 Wohneinheiten zu je 2 Plätzen

 

Kontakt

VOLKSSOLIDARITÄT Saale-Kyffhäuser e.V. 

Niederlassung: Halle

Leitung: Ulrike Grabe

06110 Halle / Saale

Tel.:  03 45 / 68 49 10 93
E-Mail: ulrike.grabe@vs-sk.de

Ihre Spende - zweckgebunden & sicher!

Spendenkonto

VOLKSSOLIDARITÄT

Saale-Kyffhäuser e.V.
Fliederweg 7
06268 Querfurt
Tel.: 03 47 71 / 9 11 - 0
Fax: 03 47 71 / 9 11 - 30

KontaktImpressum

gefördert durch die Glücksspiralte von LOTTO
VOLKSSOLIDARITÄT Querfurt-Merseburg e.V.
© 2018 VOLKSSOLIDARITÄT Saale-Kyffhäuser e.V.