Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

VOLKSSOLIDARITÄT

Saale-Kyffhäuser e.V.

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Haben Sie Fragen? 03 47 71 / 9 11 - 0

Kitas & Horte

Kita "André Simoens"

Kontakt

Kinderland Halle gGmbH
Kindertagesstätte "André Simoens"
Merkurstraße 50
06118 Halle (Saale)

Tel.: 03 45 / 5 23 41 28
Fax: 03 45 / 52 16 57 46

E-Mail: kita.andresimoens@vs-sk.de

  • Leiterin: Franziska Dietrich
Öffnungszeiten
  • Montag bis Freitag 06.00 bis 17.00 Uhr

Sprechzeiten der Leiterin

  • nach Vereinbarung

 

Schließzeiten

> 15.10.2021 (Teamtag)

> 24.12.2021 - 07.01.2022

Kurzportrait

Seit Mai 2017 ist unsere Kita in Trägerschaft der Kinderland Halle gGmbH, einer Tochtergesellschaft des VOLKSSOLIDARITÄT Saale-Kyffhäuser e.V..

Der Leitgedanke der KITA „André Simoens“:

„Kinder haben Potenziale und Fähigkeiten in sich und steuern ihre Entwicklung selbst in Auseinandersetzung mit der Umwelt. Die Erziehenden sind begleitend und unterstützend tätig. Kinder sind eigenaktive Konstrukteure ihrer Entwicklung.“

(Quelle: Konzeption der Einrichtung, Leitbild der KITA, S.20 - https://www.herder.de/kiga-heute/fachbegriffe/bild-vom-kind/)

Mitten im ruhigen Stadtgebiet Halle-Trotha befindet sich unser kleines Haus, in dem ca. 80 Kinder in vier Stammgruppen vertraut und naturverbunden heranwachsen. Die 11 Bezugserzieher*innen begleiten die Kinder von der Eingewöhnung bis zur Einschulung. Dies gewährleistet eine sichere Bindung, welche der Grundstein für den Mut und die Motivation der selbstständigen Aneignung der Welt des Kindes ist.

Unseren größten Lernort bildet unser ca. 2000qm großes Außengelände.

Laut der Weisheit „Die kleinste Pfütze spiegelt den Himmel.“ erfahren die Kinder in unserem grün bewachsenen Garten einen Lernort, der die verschiedensten erlebnisreichen Forschungsreisen eröffnet.

Unsere KITA ist von 6.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Unsere Schließzeit orientiert sich an den Weihnachtsferien des Landes Sachsen-Anhalt.

Traditionell findet in unserem Haus für die Vorschulkinder jedes Jahr ein Seepferdchenschwimmkurs statt. Zum Abschluss jeder Kindergartenzeit veranstalten wir für die Großen eine einwöchige Abschlussfahrt nach Prebelow, an der alle Vorschulkinder des Trägers teilnehmen können. Das Zuckertütenfest rundet den Prozess des Abschiednehmens und Neuanfangens ab.

 

Aktuelles

Wir wollen Waldkönner werden!

Auf zum Waldkönner – so heißt es seit Ende Mai in der KITA „André Simoens“!

„Das Auszeichnungsverfahren Waldkönner ist ein Angebot der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW). Die Idee dazu wurde im Rahmen des vom Waldklimafonds geförderten Projekts „Bildungsnetzwerk Wald und Klima – Die Klimakönner“ entwickelt. Mit der Auszeichnung wird die Gelegenheit gegeben, Ihr Engagement nach außen zu tragen, sodass nicht nur die Kinder und ihre Eltern, sondern auch die Öffentlichkeit und andere Einrichtungen auf die Bedeutsamkeit des Waldes aufmerksam gemacht werden.“ (https://www.sdw.de/cms/upload/Waldpaedagogik/Klimakoenner/210104_KK_Waldkonner_Leitfaden_Screen.pdf)

Die Kinder des Elementarbereichs der KITA André Simoens verbringen jede Woche einen Vormittag im Naturschutzgebiet Franzigmark. In wechselnden Gruppen erkunden sie gemeinsam mit den Erzieherinnen und einer Biologin die unterschiedlichen Lebensräume. Dabei lernen sie in die Artenvielfalt der Pflanzen- und Tierwelt kennen. Durch mitgeführte Beobachtungsinstrumente und Bestimmungsbücher können die Kinder bereits vor Ort in Erfahrung bringen, welche Insekten, Pflanzen oder Kleintiere in der Franzigmark leben. Interessante Fundstücke werden dann mit in die KITA genommen und den anderen Kindern präsentiert.

Außerdem planen wir regelmäßige ganztägige Wandertage, deren Wanderrouten von den Kinder dokumentiert werden. Verschiedene Aktionen mit Naturbezug, u.a. Gartenpflanzungen, Schmetterlingszüchtungen, Hantieren mit Naturmaterialien führen dazu, Punkte zu sammeln um die Auszeichnung als „Waldkönner“ zu bekommen. Auch die Eltern werden miteinbezogen: Wer eine interessante Wanderroute in der Familie bezwungen hat, der dokumentiert diese mit Fotos und zeichnet sie in einer Karte ein. Eine Ausstellung dazu in der Einrichtung zeigt neue Wege auf, die die Kinder dann erkunden können.

Von der Raupe zum Schmetterling

 

Bei unserem vierwöchigen Projekt hatten die Kinder die Möglichkeit, den Veränderungsprozess des Schmetterlings zu beobachten. Fünf Raupen kamen per Post. In einem dafür vorgesehenen Behältnis entwickelten sich diese über das Puppenstadium zu Schmetterlingen, die dann in die Freiheit entlassen wurden.

Nachhaltige Kunst

Über die Kunststiftung Sachsen-Anhalt und das Programm "Kinderleicht" besuchte uns Frau Luise de Villiers. Aus alten Kleidungsstücken fertigten die Kinder neue Bekleidung für ihre Lieblingkuscheltiere, sowie kleine Stoffanhänger. So machten die Kinder die Erfahrung, dass scheinbar alte/unbrauchbare Gegenstände nicht sofort in den Müll gehören, sondern noch einen anderen Zweck haben können.

Anfahrt

 

© 2021 VOLKSSOLIDARITÄT Saale-Kyffhäuser e.V.   gefördert durch:

 

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.

Cookies werden benötigt um die Seite in Ihrem vollen Umfang nutzbar zu machen. Google Maps oder ähnliche Module benötigen diese Daten zu funktionalen Zwecken. Dabei achten wir ausdrücklich auf die Vorschriften der DSGVO.

Wir danken für Ihr Verständnis.